Marking is our DNA!“


Mit über 30 Jahren Erfahrung im Bereich der Beschriftungstechnik verstehen wir uns als Ihr zuverlässiger Partner für alle gängigen Beschriftungslösungen. Unser Produktportfolio umfasst die klassische elektrolytische Markierung einschließlich der erforderlichen Signiergeräte sowie allen Zubehörumfängen, Nadelpräger und -ritzer, Beschriftungslaser sowie die damit verbundenen Dienstleistungsumfänge wie Lohnlaserbeschriftungen. Ergänzend bieten wir unseren Kunden der Medizintechnik mit unserem innovativen WHB UDI Marking System maßgeschneiderte Verifizierungslösungen für Ihren Beschriftungsprozess an und bereiten Sie so ideal auf die zukünftigen Gesetzesanforderungen und Regularien vor.


Über uns

Die WHB- Markiersysteme GmbH wurde im Jahre 1987 von Bernd Bächle und Lothar Witzig gegründet. Zu Beginn fokussierten sich die Tätigkeiten auf die damals gängige elektrochemische Beschriftung.

Die Entwicklung und Produktion von Signiergeräten wurde vorangetrieben und das notwendige Anlagenequipment zur Herstellung von Signierschablonen angeschafft. Ergänzend beschäftigten sich die beiden Gründer intensiv mit den Zusammensetzungen der erforderlichen Elektrolyte und Neutralyte um den Kunden ein perfektes Beschriftungsergebnis zu ermöglichen.

Anfang der 1990er Jahre trat erstmals die Lasertechnologie für Beschriftungsanwendungen in den Vordergrund. Extrem sperrige, lampengepulste Lasersysteme ermöglichten bisher ungeahnte Beschriftungsergebnisse. Zu dieser Zeit entstand die bis heute andauernde, exklusive Partnerschaft zum Hersteller der Beschriftungslaser unseres Produktportfolios. Gemeinsam wurden seither alle Weiterentwicklungen im Bereich der Lasertechnologie erfolgreich vorangetrieben. Die auf die lampengepulsten Systeme folgenden dioden-gepumpten Festkörperlaser wurden Mitte der 2000er Jahre durch kompakte, wartungsarme Faserlaser abgelöst. Selbige bilden die heutige Basis der verfügbaren Lasersysteme und sind verfügbar bis hin zum Ultrakurzpulslaser, der neue Maßstäbe in der Beschriftungstechnik setzt.

2017 wurde zudem mit der Entwicklung des innovativen WHB UDI Marking Systems begonnen. Durch das frühzeitige Erkennen der Marktentwicklung steht somit bereits ein vollumfängliches Verifizierungssystem bereit, das den heutigen Kundenbedürfnissen entspricht.

Seit Anfang 2020 befindet sich mit Sebastian Bächle und Thomas Witzig, die Söhne der Gründer, nun auch die zweite Familiengeneration im Unternehmen. Beide werden mittelfristig die Aufgaben Ihrer Väter übernehmen und den Familienbetrieb weiterführen.


Zertifikate / Qualitätsmanagement

Um den hohen Anforderungen unserer Kunden sowie unseren eigenen Ansprüchen Genüge zu leisten, unterhalten wir ein Qualitätsmanagementsystem. Besonderen Fokus legen wir in diesem Kontext auf die Qualitätssicherung und die -kontrolle unserer Produkte als auch auf Dienstleistungen sowie auf deren kontinuierliche Verbesserung. Unser Ziel ist es unsere Kunden mit den erbrachten Leistungsumfängen zu 100% zufriedenzustellen.

Unser Qualitätsmanagementsystem basiert dabei auf den Grundsätzen der ISO 9001 sowie der ISO 13485 (Medizinprodukte) und ist nach den beiden Norminhalten zertifiziert.

Neben dem verankerten Qualitätsgedanken zählen Flexibilität sowie Reaktionsschnelligkeit zu unseren Stärken und ermöglichen es uns die Kundenorientierung als USP hervorzuheben.